Vinothek direkt

Alte Reben

stehen für hohe Qualität und haben dichte, extraktreiche und komplexe Aromen. Das Wurzelwerk einer alten Rebe wird über die Jahre tiefer und weiter verzweigt. Somit können teilweise mehr Mineralstoffe an die wenigen Trauben weitergegeben werden.
Der alte Rebstock ist gegen Wetterschwankungen besser geschützt als ein junger Rebstock. Trockenheit oder starke Regenfälle beeinflussen das Wachstum nicht allzu schnell, da die Wurzeln in konstanten Tiefen der Erde verästelt sind.
Der Winzer kann die Trauben in manchen Jahren länger am Stock hängen lassen um interessante, komplexe und spannende Weine zu bekommen.
Hier beweist die TOPLAGE "Würzburger Stein" was in Ihr steckt.

in der 750 ml Schlegelflasche

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Back to Top