Vinothek direkt

VDP.Erste Lage

Erste Klasse

VDP.ERSTE LAGE

VDP. ERSTE LAGE kennzeichnet erstklassige Lagen mit eigenständigem Charakter, in denen optimale Wachstumsbedingungen herrschen und nachweislich über lange Zeit Weine mit nachhaltig hoher Qualität erzeugt wurden. Die Lagen werden von den VDP.Regionalverbänden mit großer Sorgfalt bestimmt und abgegrenzt. Zum jeweiligen Weinberg werden die passenden, regional zugelassenen Rebsorten definiert. Neben Silvaner, Weißer Burgunder, Spätburgunder und Riesling sind in Franken Grauer Burgunder, Scheurebe, Rieslaner, Traminer, Chardonnay und Frühburgunder anerkannt.

Die Erntemenge ist auf einen Ertrag von maximal 60 hl pro Hektar beschränkt. Die Trauben werden selektiv von Hand gelesen und das Lesegut muss aus physiologisch vollreifen Trauben bestehen. Die Weine werden ausschließlich mittels traditioneller Produktionsverfahren erzeugt. Zusätzlich zur VDP.Betriebsprüfung wird für Weine aus VDP.ERSTEN LAGEN die qualitätsorientierte Arbeit im Weinberg überwacht. Außerdem erfolgt eine Verkostung durch eine Prüfungskommission, die nach regionalen Vorgaben die Weine prüft und freigibt.

Der trockene VDP.ERSTE LAGE Wein wird als "Qualitätswein trocken" gekennzeichnet. Für trockene Weine werden keine Prädikatsstufen vergeben. Gesetzlich halbtrockene Qualitätsweine tragen keine zusätzliche Bezeichnung.

Frucht- und edelsüße Weine tragen die klassischen Prädikate "Kabinett", "Spätlese", "Auslese", "Beerenauslese", "Trockenbeerenauslese" und "Eiswein".

Ein Wein aus VDP.ERSTER LAGE trägt neben dem Namen des Weinguts und der Rebsorte eine Kombination aus Orts- und Lagenamen (z. B. Würzburger Innere Leiste) als Hinweis auf seine Herkunft auf dem Etikett.

Mit dem weitreichenden Spektrum unserer VDP.ERSTEN LAGEN repräsentieren wir Weinfranken in seiner ganzen Pracht. Keuper, Muschelkalk, Buntsandstein und sogar Urgestein sind die fränkischen Bodenformationen, die unsere Weinregion so vielfältig machen. So reifen von Hörstein bis ins Handthal erstklassige Weine, die mit feinen und komplexen Geschmacksprofilen überzeugen.

Die Weine kommen ab 1. April auf den Markt.

15 Artikel

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge
  1. 2017 Hörsteiner Abtsberg Silvaner trocken, VDP.ERSTE LAGE

    2017 Hörsteiner Abtsberg Silvaner trocken, VDP.ERSTE LAGE

    Kandis, gelb, fest am Gaumen
    (14,40 €/l)

    Mehr erfahren
    10,80 €

  2. 2017 Randersackerer Teufelskeller Silvaner trocken, VDP.ERSTE LAGE

    2017 Randersackerer Teufelskeller Silvaner trocken, VDP.ERSTE LAGE

    feingliedrige Struktur, mineralisch
    (14,40 €/l)

    Mehr erfahren
    10,80 €

  3. 2017 Hammelburger Trautlestal Silvaner trocken, VDP.ERSTE LAGE

    2017 Hammelburger Trautlestal Silvaner trocken, VDP.ERSTE LAGE

    feine Aromatik, mit Fülle
    (14,40 €/l)

    Mehr erfahren
    10,80 €

  4. 2017 Handthaler Stollberg Silvaner trocken, VDP.ERSTE LAGE

    2017 Handthaler Stollberg Silvaner trocken, VDP.ERSTE LAGE

    füllig, feine Art
    (14,40 €/l)

    Mehr erfahren
    10,80 €

  5. 2017 Hörsteiner Abtsberg Riesling Kabinett, VDP.ERSTE LAGE

    2017 Hörsteiner Abtsberg Riesling Kabinett, VDP.ERSTE LAGE

    grüner Apfel, Saftigkeit, adrett
    (14,67 €/l)

    Mehr erfahren
    11,00 €

  6. 2017 Randersackerer Marsberg Silvaner trocken, VDP.ERSTE LAGE

    2017 Randersackerer Marsberg Silvaner trocken, VDP.ERSTE LAGE

    körperreich, würziges Aroma
    (14,93 €/l)

    Mehr erfahren
    11,20 €

  7. 2017 Hörsteiner Abtsberg Riesling trocken, VDP.ERSTE LAGE

    2017 Hörsteiner Abtsberg Riesling trocken, VDP.ERSTE LAGE

    markant in Körper und Ausdruck, schmelzig
    (16,00 €/l)

    Mehr erfahren
    12,00 €

  8. 2017 Würzburger Schlossberg Silvaner trocken, VDP.ERSTE LAGE

    2017 Würzburger Schlossberg Silvaner trocken, VDP.ERSTE LAGE

    kurzzeitiger Sonderpreis!
    würzig-kräutrig, saftig
    (16,67 €/l)

    Mehr erfahren

    Regulärer Preis: 12,50 €

    Special Price 11,00 €

  9. 2017 Iphöfer Julius-Echter-Berg Silvaner trocken, VDP.ERSTE LAGE

    2017 Iphöfer Julius-Echter-Berg Silvaner trocken, VDP.ERSTE LAGE

    gelbe Früchte, ausgeprägt, duftig
    (16,67 €/l)

    Mehr erfahren
    12,50 €

  10. 2017 Würzburger Stein Silvaner trocken, VDP.ERSTE LAGE

    2017 Würzburger Stein Silvaner trocken, VDP.ERSTE LAGE

    saftige Fülle und Mineralik
    (18,27 €/l)

    Mehr erfahren
    13,70 €

  11. 2017 Würzburger Stein Riesling trocken, VDP.ERSTE LAGE

    2017 Würzburger Stein Riesling trocken, VDP.ERSTE LAGE

    körperreich, gut strukturiert
    (18,27 €/l)

    Mehr erfahren
    13,70 €

  12. 2017 Würzburger Stein Rieslaner Spätlese, VDP.ERSTE LAGE

    2017 Würzburger Stein Rieslaner Spätlese, VDP.ERSTE LAGE

    Pfirsich, fruchtiger Schmelz
    (19,47 €/l)

    Mehr erfahren
    14,60 €

  13. 1er Geschenkkarton mit Silvaner aus Handthal

    1er Geschenkkarton mit Silvaner aus Handthal

    frei Haus

    Mehr erfahren
    18,20 €

  14. 1er Geschenkkarton mit Traminer vom Randersackerer Marsberg
  15. 1er Geschenkkarton mit Riesling vom Würzburger Stein

15 Artikel

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge
Durchsuchen nach
  1. Burgunder (0)
  2. Riesling (3)
  3. Silvaner (9)
  4. Fruchtsüß (2)
Unsere Weine werden nach der VDP-Klassifikation eingestuft. Diese beruht auf einem privatrechtlichen Statut der Prädikatsweingüter Deutschlands. Dieses Statut definiert die Qualität eines Weines nach dem “Terroir”, der Herkunft, in Verbindung mit der Qualität. Für die Prädikatsweingüter ist also der Weinberg das ausschlaggebende Gütemerkmal.
Ziel der VDP-Klassifikation ist es, die Wertigkeit der besten Lagen Deutschlands festzulegen, den Erhalt einre einzigartigen Kulturlandschaft zu sichern, den besonderen Stellenwert der großen trockenen Weine aus Deutschland zurück zu gewinnen und die Bedeutung der traditionsreichen fruchtsüßen Prädikatsweine hervorzuheben.

Back to Top